Nach dem kostenlosen Erstgespräch, kann sich die/der Interessierte überlegen, ob sie/er den Auftrag zur Suche an die Partnervermittlung erteilen will. Natürlich steht es der Vermittlung auch zu, einen solchen Auftrag abzulehnen, wenn bestimmte Voraussetzungen nicht gegeben sind. Auch spezielle persönliche Interessen und Ansichten können eine Aufnahme in die Datei erschweren.